Wenn die Saison sich dem Ende zuneigt, steht im Skiinternat Oberstdorf der alljährliche „Osterworkshop“ unter der Leitung von Elisabeth von Forstner, verantwortlich für Schul- und Sportkoordination, auf dem Plan. An acht Tagen wurde in Pädagogik/Psychologie, Mathematik, Physik, Biologie, Chemie, Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch gepaukt. So konnte der versäumte Unterrichtsstoff nach der langen und harten Wintersaison im großen Rahmen erfolgreich nachgeholt werden und all diejenigen, die das Abitur ablegen, konnten sich gezielt vorbereiten. Beginnend ab 9 Uhr morgens, wurde ein Programm bis 20 Uhr geboten – insgesamt betrug das Angebot über 360 Nachhilfestunden.

Möglich gemacht wurde dies durch das Engagement von dreizehn Lehrer, Referendaren, Studenten, Abiturienten sowie Oberstufenschülern.

 

 

Vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung aller Beteiligten!